Official e-mail address: tesla@radiosport.org.rs

CONTEST RULES 2015

 

TESLA Memorial HF CW Contest

 

Datum 14. bis 15. März 2015

Savez radio amatera Srbije - SRS  lädt alle Funkamateure  zum "TESLA Memorial HF CW Contest" ein.
1. Ziel: Alle Funkamateure weltweit arbeiten innerhalb des Contestes so viele andere Funkamateure wie möglich.
2. Wettbewerbszeitraum:
Beginn: Samstag 14. März, 18.00 Uhr UTC
Ende:    Sonntag, 15. March, 07.59 Uhr UTC
Betriebszeiten: Single Operator dürfen 14 oder 8 Stunden arbeiten.
Multi-OP Stationen nur 14 Stunden.
3. Bänder: 80m
4. Betriebsarten: CW
5. Teilnahmeklassen:
5.1. Multi Operator, Single Transmitter (MULTI-ONE), High Power
5.2. Single Operator, High Power, Full Time
5.3. Single Operator, Low Power, Limited Time
5.4. Single Operator, QRP, Full Time
5.5. Single Operator, High Power, Limited Time
5.6. Single Operator,  Low Power, Limited Time
5.7. Single Operator, QRP, Limited Time
Club-Wertung: Teilnahme nur für lokale Clubs erlaubt. Keine Teilnahme von offiziellen landesweiten Amateurfunkverbänden. Ein Log kann nur für einen einzigen Club gewertet werden.
6. Allgemeine Regeln:
Im Contest müssen alle nationalen Vorschriften eingehalten werden.
Nur ein Signal zu jeder Zeit erlaubt.
Die Verwendung von Remote-  oder WEB-Empfänger ist nicht gestattet.
High Power: die Gesamtausgangsleistung darf 1500 Watt nicht überschreiten. Für DLs 750W.
Low Power:
die Gesamtausgangsleistung darf 100 Watt nicht überschreiten.
QRP: die Gesamtausgangsleistung darf  5 Watt nicht überschreiten.
Limited Time - maximal 8 Stunden Betrieb. Die Betriebsbeginn startet mit QSO Nr. 001.
Bei Überschreitung der 8 Stunden wird das Log in der Full-Time Klasse gewertet. Die Übernahme in die Full Time Klasse erfolgt auch, wenn beim Cross-Check entsprechende QSOs in den Gegenlogs gefunden werden.
7. Ziffernaustausch: RST + laufende Nummer (ab 001) plus QTH-Locator Großfeld (die ersten vier Zeichen des WW QTH-Locator). Beispiel: 599 002 JP32.
Nachträgliche Änderungen der Logbucheinträge (CALL, RST Bericht QSO-Nummer und WW QTH-Locator) sind nicht erlaubt.
8. QSO-Punkte: je überbrückten Kilometer 1 Punkt. Die Entfernungsberechnung erfolgt zwischen den Mittelpunkten der Großfelder. QSOs mit dem eigenem Großfeld zählen grundsätzlich 90 Punkte.
Endergebnis ist die Summe der QSO-Punkte. Sollte Ihre Software die Entfernungen nicht berechnen können, wird das Auswertungsprogramm des Veranstalters die Berechnung durchführen
Keine QSO-Punkte:
- für falsch geloggte Rufzeichen (Bad Call)
- Fehler im Rapport
- Fehler im empfangenen QTH Locator
- QSO nicht im Log der Gegenstation (NIL)
- Doppel-QSO (Dupe)
- QSOs mit Unique Calls
Es gibt keinen zusätzlichen Punktabzug (Penalties).

9. Auszeichnungen
Plaketten für die Gewinner jeder Kategorie.
Eine aktuelle Liste der Plaketten, Preise und Sponsoren unter: http://www.radiosport.org.rs/HFTeslaMemorial
Ein Teilnehmer kann nur eine Plakette bekommen. Bsp.: der Gewinner der Welt-Wertung bekommt keine Plakette für den Landessieg.

Zertifikate: elektronische PDF-Zertifikate für alle Teilnehmer. Papier-Zertifikate auf Anfrage gegen Gebühr erhältlich.
Club-Wettbewerb: Plakette für den Sieger. Gewertet werden nur Clubs mit min. 5 Logs.

10. Hinweise zur Logs:
10.1. Ein Log muss folgende Daten enthalten: Datum, UTC, Frequenz (oder Band), Ziffernaustausch gesendet, Ziffernaustausch erhalten (RST, lfd. Nr., QTH Locator). Fehlen diese Angaben, wird das Log als Check-Log gewertet.
10.2. Es werden nur elektronisch Logs in Cabrillo-Format akzeptieret.
10.3. Dateiname:  Call.log oder Call.cbr oder Call.txt Beispiel: YU1SRS.log
10.4. Logeinsendungen werden nur per Web-Upload oder E-Mail akzeptiert.
Bitte laden Sie Ihre Cabrillo-Log  auf unserer Web-Seite: http://www.radiosport.org.rs/HFTeslaMemorial hoch.
Bei Problemen mit dem Upload, kann das Log als Anhang per E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it geschickt werden. Im Betreff nur Call und QTH-Locator eintragen. Beispiel: YU1SRS KN04.

Logeingang  (über WEB oder E-Mail) wird per E-Mail bestätigt. Eine Auflistung der eingegangen Logs und der eingereichten Punktzahlen (claimed scores) wird direkt nach dem Einsendeschluss veröffentlicht.
10.5. Jeder Log-Einsender erhält einen UBN-Report mit seinem Ergebnis.
11. Einsendeschluss:  20. März 2015, 23.59 UTC
12. Teilnehmer, die ein Log zur Auswertung einreichen, erklären damit, dass
12.1.  sie die Contestregeln gelesen und verstanden haben
12.2.  sie sich während des gesamten Contests an die Contestregeln und an die gesetzlichen Vorschriften gehalten haben
12.3. die eingereichten Contestlogs nach der Auswertung veröffentlicht werden dürfen .
12.4. die Entscheidungen des Contest-Komitees sind endgültig sind
Fragen zum Tesla Memorial Contest können an:  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it   gestellt werden.
 

Administration



VISITORS COUNTER

Today37
Yesterday50
This week87
This month1174
Up to now173611

Powered by Kubik-Rubik.de
TM HF CW contest
2019-03-09 18:00 UTC
2019-03-10 05:59 UTC
Countdown expired.

Support the contest

N1MM Contest Logging Software
SD by EI5DI Contest Logging Software
DXLog by 9A5K Contest Logging Software
GenLog by W3KM Contest Logging Software
UCX Log by DL7UCX Contst Logging Software